EHRUNGEN

Ohne Mitglieder, die zum Teil ehrenamtlich vielfältige Leistungen für den Verein aufbringen und die Übungsleiter, die über den eigentlichen Einsatz hinaus ihre Freizeit dem Sport widmen würde kein Verein funktionieren.

Daher wurden und werden immer Mitglieder von den Verbänden und anderen Institutionen geehrt. Wir möchten daher diese besonderen Auszeichnungen auch öffentlich machen:

2017

Ehrungen für die Mitgliedschaft im Verein

Ehrung u.a. für Gustav Drosten (rechts)
Auf der Jahreshauptversammlung im April 2017 wurden neben Gustav Drosten noch weitere Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft durch den 1. Vorsitzenden Michael Wegmann geehrt.

Folgende Mitglieder wurden geehrt:

40 Jahre Mitgliedschaft:
Gustav Drosten
Brigitte Emgen
Sabine Freese

30 Jahre Mitgliedschaft:
Dr. Stephanie Rohn
Angela Kirchhoff
Heinz Albers
Gertrud Fahlen

20 Jahre Mitgliedschaft:
Dirk Zornsch
Rainer Wallmeyer

2012

25 Jahre ehrenamtlich als Schatzmeister …

Auszeichnung für Wolfgang Tegeler
Auf der Jahreshauptversammlung vom 25.April 2012 wurde Herr Wolfgang Tegeler (links im Bild) für seine 25jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Schatzmeister beim TuS 96 vom zweiten stellvertretenden Bürgermeister, Herrn Rudi Josef, mit der Fabriciusmedaille in Bronze und einem Blumenstrauß geehrt und ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlichst und sagen ebenfalls Danke für diesen Einsatz für und mit dem TuS96 Hilden.
2010

Bronzene Fabriciusmedaille

Auf der Jahreshauptversammlung am 23.03.2010 erhielt unser langjähriger Sportwart Manfred Fieker († 05.11.2010) aus der Hand des Bürgermeisters der Stadt Hilden, Horst Thiele für seine langjährige Verdienste um den Sport in Hilden und seine Arbeit im TuS die Bronzene Fabriciusmedaille.
2010

Silbener Stadtteller

Auf der selben Veranstaltung (siehe Artikel darüber) erhielt unser Ehrenvorsitzende und ehemaliger 1. Vorsitzender, Herbert Wetzig († 20.02.2014) aus der Hand des Bürgermeisters der Stadt Hilden, Horst Thiele für seine besonderen Verdienste um die Sportkultur in Hilden und seine Vorstandsarbeit im TuS den Silbernen Stadtteller.
2006

Bronzene Fabriciusmedaille

Klaus Geißler erhält die Bronzene Fabriciusmedaille
Aus der Hand des Bürgermeisters, Günter Scheib, der Stadt Hilden erhielt unser 2. Vorsitzender Klaus Geissler für seine langjährige Verdienste um den Sport in Hilden und seine Arbeit im TuS am 14.08.2006 die Bronzene Fabriciusmedaille.
Folgende Mitglieder wurden für langjährige, verdienstvolle Mitarbeit von Verbänden ausgezeichnet:

Vom Stadtsportverband Hilden:
– Mechthildis Weber
– Beate Klever

Vom Westdeutschen Schwimmverband:
mit der Goldenen Ehrennadel
– Gustav Drosten
jeweils mit der silbernen Ehrennadel
– Hiltrud Drosten
– Mechthild Dudda
– Karl-Heinz Gödecke

Vom Turnverband Niederberg:
mit dem Ehrenbrief
– Petra Nogossek
jeweils mit der Ehrennadel
– Brigitte Skupin
– Hedwig Braun
– Rosemarie Martsch
– Angela Eisfeld
– Konstantin Angenendt
– Heinz Albers
– Anja Thull

Von der Arbeitsgemeinschaft Koronare Prävention und Rehabilitation (“ARGE”):
– Mechthildis Weber

Vom Leichtathletikverband Niederrhein (LVN):
– Wolfgang Kamps
– Tobias Kofferschläger